Bio Faschinger

DER START IM JAHR 1989

Aus der sehr bekannten Bäckerdynastie FASCHINGER machte sich einer der 7 Söhne, Otto Franz Faschinger, selbstständig. Die Chronik und Geschichte dieser bemerkenswerten Familie werden wir in den nächsten Wochen noch detaillierter berichten.
Von der Vaterseite: Urgrossvater, Grossvater, Vater – alle übten das Gewerbe des Bäckers aus.
Von der mütterlichen Seite: Vater und Mutter kamen ebenfalls aus einer bekannten Bäckerfamilie, der Familie Weinberger.
Eine tolle Basis für einen Nachfolger.

Der erste Schritt war die Übernahme der ebenfalls bekannten Bäckerei Röcklinger,  Gürtelstrasse in Linz. Der Start wurde mit dem bestehenden Personal, dem Verkaufsgeschäft und auch der gesamten Produktlinie realisiert.
Doch es dauerte nicht lange, bis Otto Faschinger nach neuen Ideen suchte. Der Grundstein war bereits gelegt.